Projekt zum erstellen 3-dimensionaler Szenen

Unterteilung eines geladenen Objektes.
Unterteilung eines geladenen Objektes.

In zusammenarbeit mit Holger Caesar habe ich während der Semesterferien an einem kleinen Projekt gearbeitet, bei dem es darum ging, 3D Objekte in einer Szene zu positionieren und zu verwalten. Ziel war es, mittels geeigneter Techniken nur Polygone zu zeichnen, die auch im Sichtfeld des Betrachters liegen. Gleichzeitig sollten Objekte bewegt werden können und Kollisionen mit anderen Objekten erkennen. Realisiert wurde die Unterteilung durch verschieden Octrees. So wurden die ganzen Szenen, als auch einzelne Objekte als Octrees abgelegt. Durch Frustum Culling konnten dadurch auch Szenen mit mehreren millionen Polygonen mit guten FPS erstellt werden.

Creep Smash

IngameScreenTowerSelection

In der Veranstaltung „Software Engineering I“ im Sommersemester 2012 habe ich in einem Team von 8 Leuten einen Client für ein Multiplayer Towerdefense spiel entwickelt (in anlehnung an Creep Smash) . Programmiert wurde das ganze in Java und OpenGL durch die LWJGL API. Für die graphische Benutzeroberfläche wurde NiftyGUI verwendet. Neben der Entwicklung des Clients sollte auch ein Map Editor und eine KI entwickelt werden.

In dem Projekt ging es auch darum, die Projektleiterfähigkeiten der Teilnehmer auszubauen. Dazu wurde nach dem Scrum-Modell immer für zwei Wochen ein Scrum-Master und ein Product-Owner ausgewählt, die das Produkt vor einem Kunden präsentieren und die Entwicklung im Team leiten sollten.