RMS Relaunch

Ein Screenshot der Straßenerstellungssoftware.

Ein Screenshot der Straßenerstellungssoftware.

Die Simulationssoftware RMS-Fahrradwelt, die vom Fachgebiet technische Informatik erstellt wird, ermöglicht es dem Benutzer, die Theorie des Fahrradfahrens zu erlernen. Die Software zielt vor allem auf Schulen ab, da dort die Zeit nicht mehr genutzt wird um in eine Fahrrad Fahrschule zu gehen. Nun können die Verkehrsregeln in wenigen Stunden am Computer in der Schule oder zu hause erlernt werden.

Damit die Lehrer ihre bisherigen Straßenkreuzungen und schwierigen Situation weiter verwenden können, habe ich dieses Semester mit einem Kommilitonen die Grundlage für ein Tool erstellt um beliebige Straßen zu zeichnen. Dabei kam wieder die GameEngine Unity zum Einsatz. Die Straßenmodelle wurden mit Blender erstellt. Die nächsten Projektgruppen werden Ampeln und Schilder, sowie automatisierten Verkehr implementieren.

Für die graphische Benutzeroberfläche wurde NGUI verwendet. Bis die Universität die Vollversion davon kauft wird das Logo in der oberen Linke Ecke weiter zu sehen sein.

Leiterwagensimulation

Demo zur Leitersteuerung. Sicht aus dem Hauptsteuerstand.

Demo zur Leitersteuerung. Sicht aus dem Hauptsteuerstand.

Im Wintersemester 12/13 an der Uni Kassel habe ich Rahmen der Veranstaltung „Graphische Simulationen“ eine Simulation für einen Leiterwagen der Feuerwehr erstellt. Dazu sollte mit der Gameengine Unity ein bereits vorhandenes 3D-Modell mit Funktionalitäten ausgestattet werden.

Die Hauptaufgabe war, Informationen bezüglich der Funktionalität des Leiterwagens zu sammeln. Dazu blieb ein Besuch bei der Kasseler Feuerwehr nicht aus. Anschließend mussten die zusammengetragenenen Informationen durch technische Details ergänzt werden und in Unity umgesetzt werden. Dazu wurde auch noch eine Demo zum kennenlernen der Funktionen des Leiterwages entwickelt.

Locksher und Sonwat

Screenshot zu Locksher und Sonwat

Screenshot zu Locksher und Sonwat

Im Rahmen des „3D Game Programming“-Praktikums an der Uni Kassel wurde in diesem Semester ein Action-Adventure Game entwickelt. Dazu wurde die Gamengine Unity verwendet.

Das Spiel erzählt die Geschichte von Locksher und Sonwat (angelehnt an Sherlock und Watson), wie sie Sonwats Frau retten. Dazu musste jeder Praktikumsteilnehmer eine eigene Szene entwickeln, die Locksher und Sonwat meistern müssen, um der Rettung von Sonwats Frau näher zu kommen. Gleichzeitig mussten auch alle nötigen Modelle und Sounds für die Szenen erstellt werden. Ich habe dabei eine 3D-Jump and Run Szene entwickelt.

Zusätzlich zur Entwicklung an sich standen auch Teamwork, Dokumentation und Präsentation im vordergrund. Das Ergebnis kann mit dem Unity Webplayer gespielt und hier gefunden werden.