Projektarbeit: Temple of Holyshit

In kooperation mit der Kunststudentin Anja Roth und dem Musikproduzent Amaury Bodet haben wir gemeinsam ein „endless running“ Videospiel entwickelt. Das Spiel wurde mit Javascript und WebGL ohne Game-Engine entwickelt und ist in jedem aktuellen Browser hier spielbar.

Die Story des spiels ist eine Homage an unser hässliches Stadtviertel, in dem wir in Kassel während der Studienzeit gewohnt haben. Die Hauptfigur ist ein Obdachloser, der sich mit Pfandflaschen ein paar Groschen dazu verdienen möchte. Dabei muss er den ganzen Scheißhaufen, tückischen Laternen und dem wohlriechenden Duft von Prostituiertenparfüm ausweichen.